Sportkompressionsstrümpfe

Insbesondere Ausdauersportarten stellen sehr hohe Anforderungen an den Sportler. Sehnen, Gelenke und Bänder müssen trotz hoher Beanspruchung intakt sein und die Durchblutung der Muskulatur muss optimal funktionieren, um ein hohes Leistungspotential zu sichern.

Die Entwicklung spezieller Sportkompressionsstrümpfe entspricht den besonderen Erfordernissen von Laufsportlern, indem sie die gesunde Leistung fördern, aktiv bei der Dauerbelastung unterstützen und so helfen, Probleme zu vermeiden.

Nach neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen bedeutet Kompression ein maximales Plus an Sauerstoff für die Muskulatur.

Die spürbare Stützkraft der elastischen Fäden, die in das Material eingebunden sind, führt zu einer tiefenwirksamen Kompression und so zu einer verbesserten Durchblutung in den Arterien und damit einer besseren Versorgung der Muskulatur. Mehr Sauerstoff bedeutet längere Ausdauer, verbesserte Koordination und eine schnellere Regeneration.

Gelenke und Bänder werden gestützt, die Muskulatur wird aktiviert, Muskelvibrationen werden reduziert, Bewegungsabläufe werden optimiert, Verletzungsgefahren werden verringert.

Das Gewebe kann besser mit Nährstoffen versorgt werden, die Muskulatur kann schneller regenerieren und damit die Leistungsfähigkeit gesteigert werden.

Sportkompressionsstrümpfe sorgen durch ihre anatomische Passform für faltenfreien Sitz, sind mit Achillessehnen-Support, gepolsterter Fußsohle sowie flacher Zehennaht ausgestattet. Moderne Fasern mit antimikrobieller Wirkung leiten die Feuchtigkeit nach außen, lassen die Füße atmen und vermeiden die Entstehung von Bakterien und Fußgeruch. (Quelle: www.medi.de).

Lassen Sie sich durch unsere Mitarbeiter bei der Auswahl fachkundig beraten.